Neuigkeiten aus unserem Verein:

www.facebook.com/rvdaun



Regelungen zu Schnupperstunden während der Corona-Beschränkungen

Wenn Sie und Ihr Kind Interesse an unseren Schnupperstunden haben, informieren Sie sich bitte hier über die momentanen Regelungen aufgrund der Corona-Beschränkungen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Absage der diesjährigen Weihnachtsfeier am 27.11.2021

Aufgrund der steigenden Zahlen in der Pandemie verzichten wir auf die angekündigte Weihnachtsfeier. Das ist sehr schade, denn die Vorbereitungen waren schon weit fortgeschritten und alle haben sich sehr auf die Feier gefreut. Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen dennoch schöne Weihnachtstage!


Wir haben das Finale im Deutschen Voltigierpokal erreicht!

Für den Deutschen Voltigierpokal, der deutschen Meisterschaft der M-Gruppen im hessischen Alsfeld, war unser Doppel fest nominiert, das Team stand auf der Reserveliste und niemand rechnete mehr mit einer Teilnahme. Doch dann erfolgte kurzfristig doch die Nominierung, und schon donnerstags ging es mit den beiden Pferden Cosi und Santino nach Alsfeld.

Mit einer guten Platzierung rechnete niemand, waren doch die besten M-Gruppen aus ganz Deutschland am Start, und so war es eine Riesenüberraschung und ein toller Erfolg, dass das Team das Finale erreichte. Die Powerkür mit dem Thema „Cheerleader“ katapultierte unsere Voltigierer in die Top Ten, ein gefeiertes Ergebnis.

Und das Doppel Chantal/Selina schlug sich ausgezeichnet. Platz neun als Endergebnis bei einem so hochkarätigen Turnier kann sich absolut sehen lassen. Und besonders stolz waren wir auf die Auszeichnung von „Santino“. Der braune Wallach, der erst sein drittes Turnier lief, wurde als zweitbestes Pferd geehrt.

Das Team Daun I: Fiona Borsch, Chantal Feld, Selina Feld, Charlotte Maas, Helena Schwunn, Sofie Werner (Marie Reufsteck verletzt) 

Pferd Cosi, Trainerin Vera Maas-Lehmberg

Doppel: Chantal Feld, Selina Feld,

Pferd Santino,Trainerin Vera Maas-Lehmberg  



Aktuelles Turniergeschehen

Top-Ergebnisse für unsere Voltigierer bei der Saarlandmeisterschaft

M-Team und Doppel für den deutschen Voltigierpokal in Alsfeld nominiert!

Besser hätte es für unsere Voltigierer im saarländischen Heiligenwald nicht laufen können. Pferde und Voltigierer zeigten sich in Top-Form und erhielten richtig gute Noten für ihre Vorführungen.

 

Den kompletten Bericht findet ihr hier



Endlich wieder Turnierluft schnuppern!

Vereinsturnier in Daun und Voltigierturnier in Kurtscheid

Nach fast zwei Jahren konnten unsere VoltigiererInnen wieder vor großem Publikum zeigen, was sie in den letzten Wochen und Monaten trainiert haben. Alle kamen zum Zug, von den jüngsten VoltigiererInnen, der Gruppe Daun VII, bis hin zu dem seit Jahren erfolgreichen M-Team Daun I. Daneben gelangen auch den Einzel- und Förderdoppel und unserem wettkampferprobten Doppel sehr gelungene Vorstellungen. Die Richter waren deshalb voll des Lobes für die engagiert ausgeführten Darbietungen.

Fotos von Chris Präger



Unsere Voltigierer präsentieren sich auf der Veranstaltung "Daun spielt"

Es war ein sehr verregneter Sonntag, dennoch waren die Dauner froh, dass die Veranstaltung "Daun spielt", nach dem Corona-bedingten Ausfall im Vorjahr, dieses Jahr wieder stattfinden konnte und auch gut besucht war.

 

Unsere Voltigierer waren mit Klein und Groß den ganzen Tag vertreten und haben die schön gestalteten Küren auf dem Turnpferd den Zuschauern vorgeführt.

Wir freuen uns, dass die Vorführungen immer auf sehr viel Begeisterung und gute Resonanz stoßen.



Neuigkeiten aus unserem Verein

Wir fühlen uns nach wie vor sehr wohl in der Reitanlage Maria Schacht in Leienkaul und haben vor fünf Wochen den Voltigierbetrieb wieder voll aufnehmen können.

Unseren Pferden geht es sehr gut und wir werden dieses Jahr auch auf dem Event "Daun spielt" präsent sein. Mehr Neuigkeiten und kommende Termine erfahrt ihr hier.



Endlich wieder richtige Pferdezeit!

Endlich wieder zusammen Pferde putzen, endlich wieder zusammen Pferde für´s Training vorbereiten, endlich wieder zusammen voltigieren!

Voltigieren kann zwar einzeln stattfinden, aber dieser Sport lebt von den gemeinsamen Erlebnissen mit dem Pferd - und das erste Gruppentraining nach langer Zeit haben die Voltigierer so genossen, dass an ernsthafte Trainingseinheiten zunächst nicht zu denken war. Im Vordergrund stand einfach die so lange vermisste Gemeinschaft, der immer wieder wichtige emotionale Kontakt zum Pferd und natürlich auch das Gefühl, endlich wieder Teil einer Gruppe zu sein, in der das Pferd im Mittelpunkt steht.

 


Und so waren sich alle einig - beim Führen, beim Training, beim Füttern und Stallgasse kehren - einfach bei Allem. Ein tolles Gemeinschaftsgefühl!


Karneval 2021 - unsere Pferde-Jecken

Es hätt noch imma jot jejannge! Auch dieses Jahr wollen wir die närrische Zeit nicht missen.

In der Karnevalswoche haben die Kinder uns Bilder von ihren tollen Kostümen zum Thema Pferd geschickt. Jeder konnte mitmachen und wir sind ganz begeistert von den witzigen Ideen.


Unsere Pferde

Unsere Pferde sind die wichtigsten Partner in unserem Sport. Ihnen verdanken wir viele Erfolge und dafür verdienen sie unsere Anerkennung. Jedes Pferd hat seinen eigenen Charakter und braucht seine ganz eigene Aufmerksamkeit. Um euch unsere Pferde vorzustellen, haben wir ihnen nun eine eigene Seite auf unserer Homepage gewidment.

Hier lernt ihr unsere vier Voltigierpferde kennen.



Ein Wintermärchen...

So könnte man es nennen, den tollen Schnee der zum Jahresende noch die Eifellandschaft in weiß gekleidet hat. Unsere Pferde fühlen sich sichtlich wohl und vor allem unser lieber Grandeur genießt in vollen Zügen sein Rentner-Dasein mit seiner neuen Herde im Schneegestöber! 

Mit diesen herrlichen Bildern, wünschen wir allen einen guten Start ins neue Jahr 2021!