Website durchsuchen


Berichte >>

Starke Leistung der Dauner Voltigierer 

Bad Ems / Daun

 

Eindrucksvoll haben sich die Dauner Voltigierer vom Reit- und Fahrverein Daun e.V. nach der Sommerpause zurückgemeldet. Sie schafften den Aufstieg der
1. Mannschaft und Verbandsmeister im Doppel. Zwei Starts nach der Sommerpause machten klar, dass das Dauner M-Team erneut ganz vorne mitmischen kann. Nachdem der Wallach „Grandeur“  nach ernsthafter Krankheit wieder fit war, konnten die Voltigierer ihre besten Leistungen abrufen, schafften den Aufstieg in die zweithöchste Klasse M** und erreichten bei der Verbandsmeisterschaft am vergangenen Wochenende den 3. Platz.

Die erfolgreichen Damen mit ihrem Wallach „Grandeur“  und ihrer Trainerin Vera Maas-Lehmberg

Die erfolgreichen Damen mit ihrem Wallach „Grandeur“
und ihrer Trainerin Vera Maas-Lehmberg

Toller Erfolg auch für die Dauner Doppel:

Christina Lenerz und Tanja Gotthardt wurden auf dem noch jungen Wallach „Gordon“ Verbandsmeister, Chantal und Christina Feld wurden Vierte. Die Einzelvoltigierer Jannica Bersem, Malena Bersem und Katharina Schwefer waren beständig ganz weit vorne, hatten aber bei der Verbandsmeisterschaft das Pech, dass ihr Pferd so aufgeregt war, dass die Sportlerinnen ihr Programm nicht wie gewohnt turnen konnten. Die Nachwuchsvoltigierer mit Charlotte Maas als Trainerin schafften einen klasse dritten Platz in Bad-Ems und bestätigen die gute Nachwuchsarbeit, die im Dauner Reit- und Fahrverein geleistet wird. 

Zurück